Dienstag, 14. Februar 2012

Wörterkiste die Erste

Liebe Leserinnen und Leser,

herzlich willkommen zur ersten Ausgabe der Wörterkiste. Als Autorin habe ich natürlich einen engen Bezug zu Worten und interessiere mich für alles, was man damit so anstellen kann. Deswegen habe ich mich in letzter Zeit einmal im Internet nach neuen, unbekannten, altmodischen oder einfach nur seltsamen Ausdrücken umgeschaut.
Heute präsentiere ich meine ersten Fundstücke:

Friedhofsblond - altmodische Bezeichnung für grauhaarige Menschen
Keraunophobie - so nennt man die Angst vor Gewittern
Plenk - ein falsch gesetztes Leerzeichen, hauptsächlich vor einem Komma oder einem Punkt.
Rebab - ein arabisches Streichinstrument
Bromberbums - wobei das größte Geheimnis für mich in der Schreibweise mit einem e besteht. Dieses Wort soll für den Liebesakt mit einem unrasierten Partner stehen :o)

Und wem das noch nicht böse genug war, für den hab ich auch noch eine Abkürzung gefunden:

Den Geheimcode HUGO verwenden angeblich Reiseleiter, um die anderen Mitreisenden nicht in Panik zu versetzen. Die Rede ist von einem plötzlich verstorbenen Fahrgast. (Heute Unerwartet Gestorbenes Objekt) Da bekommt man doch richtig Lust, mal wieder in Urlaub zu fahren. :)

Wenn Sie auch ein paar witzige oder ungewöhnliche Worte kennen, dürfen Sie sie gerne hier als Kommentar posten, ich bin gespannt.

Herzliche Grüße
Birgit Böckli

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen