Mittwoch, 25. April 2012

Ein Rück- und Ausblick

Liebe Leser,

auch wenn ich nicht viel davon halte, meine Umwelt mit Eigenwerbung zu überschütten, möchte ich doch heute einmal einen kleinen Blick in die jüngste Vergangenheit und auch ein wenig in die Zukunft tun und erzählen, was sich so hinter den Kulissen tut bzw getan hat.













Vergangenen Freitag fand in Hockenheim die Premierenlesung meines Krimis "Friesensturm" statt. Ich war wahnsinnig aufgeregt, aber dann hat alles super geklappt. Ich habe erzählt, wie ich über Neobooks zu meinem Buchverlag gekommen bin, wie die Idee zu diesem Krimi überhaupt entstanden ist und wie er schließlich von einer fiktiven Insel namens Skütje nach Spiekeroog verlegt wurde. Ein paar Stellen aus dem Buch gab es selbstverständlich auch zu hören. Musikalisch umrahmt wurde der Abend von dem Vokalensemble der Hockenheimer Musikschule "Vocal Offspring". Ich hatte ein tolles und sehr interessiertes Publikum, kurzum, es war ein rundum gelungener Abend. Ein paar Bilder dazu finden Sie übrigens auf meiner Facebook-Pinnwand. :)

Sonntags dann gab es noch eine Signierstunde in der Hockenheimer Buchhandlung "Dörffler-Schwab". Anläßlich des Frühlingsfestes mit verkaufsoffenem Sonntag kamen trotz des durchwachsenen Wetters viele Besucher auch von außerhalb in die kleine Buchhandlung. Ich durfte eine Menge netter Leute kennenlernen und habe jede Menge Fragen beantwortet und natürlich Bücher signiert.

Wer meinen Krimi noch nicht kennt, es gibt ihn für 8,99 Euro seit Anfang März auch als Taschenbuch. Als eBook ist er natürlich auch erhältlich.
Weitere Lesungen sind geplant, die nächste Anfang Juni auf einem Ausflugsschiff vor der Küste Langeoogs, eine tolle Idee von der dortigen Buchhändlerin, wie ich finde. Wer mehr über dieses Buch und wie es seinen Weg in den Knaur Verlag fand, erfahren möchte, darf gerne einen Blick auf meine Homepage werfen. Dort finden Sie auch eine ausführliche Leseprobe sowie all meine aktuellen Termine und jede Menge Informationen über meine weiteren Bücher.

Im Moment arbeite ich an einem Manuskript für einen Mysterythriller, der auch wie schon Sonnenthal und einige andere meiner eBooks Horrorelemente beinhalten wird, sich aber vom Genre her nicht ganz in eine Schublade pressen läßt. Wenn alles läuft wie geplant, wird er im Spätsommer als eBook erhältlich sein und den Auftakt zu einer kleinen Reihe bilden.

Ich freue mich unheimlich, daß meine älteren eBooks auch nach vielen Monaten noch immer ihre Käufer finden. Besonders liegt mir meine Kurzgeschichtensammlung "Und dennoch ist es Leben" am Herzen. Sie enthält eine Kollektion aus 8 ernsthaften Erzählungen, die sich auch der Themen annehmen, die heutzutage gerne tabuisiert werden. Immer wieder wurde ich in der Vergangenheit von Lesern gefragt, ob es dieses Buch nicht in gedruckter Version zu kaufen gäbe. Heute darf ich nun die gute Nachricht verkünden: schon bald werden diese ganz besonderen Geschichten auch als Taschenbüchlein erhältlich sein. Ich freue mich schon sehr darauf.

Mit diesen guten Nachrichten verabschiede ich mich für heute und sende Ihnen allen ein paar Sonnenstrahlen.
Herzliche Grüße

Birgit Böckli

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen